ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNEN

Offerte

Dem Kunden wird auf Wunsch kostenlos und unverbindlich eine schriftliche Offerte erstellt. Diese hat er baldmöglichst zu prüfen. Sofern der Kunde diese fristgerecht bestätigt, ist der Auftrag für beide Parteien verbindlich.

Arbeitsbedingungen

Annullierungsbedingungen nach Auftragserteilung

Annulliert der Auftraggeber den Auftrag aus Gründen, die der Auftragnehmer nicht zu verschulden hat, fallen folgende Kosten für den Kunden an:

Annullierung des Auftrages bis 72 Stunden vor dem Termin 50% des Gesamtpreises.

Annullierung des Auftrages bis 24 Stunden vor dem Termin 100% des Gesamtpreises.

Annulliert der Auftragnehmer den Auftrag (z.B. aus gesundheitlichen Gründen) fallen weder für den Auftraggeber noch für den Auftragnehmer Kosten an. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen. Der Auftragnehmer bemüht sich bei Bedarf jedoch um einen personellen Ersatz.

Der Auftraggeber stellt dem Auftragnehmer eine wettergeschützte (Sonne, Wind, Regen, Kälte), helle, sowie freie Arbeitsfläche von ca. 2x3 Meter zur Verfügung. Der Auftragnehmer bringt alle benötigten Arbeitsutensilien (Tisch, Stühle, Verbrauchsmaterial etc.) selber mit. 

Der Auftraggeber ist für die wartenden Kinder und das Managen der Warteschlange selber verantwortlich. Bei einem grösseren Anlass sind Personenleitsysteme, sowie zusätzliche Hilfspersonen zu empfehlen.

Die Zufahrt mit dem PW muss gewährleistet sei, um das Material anzuliefern. Falls der Auftraggeber  keinen Parkplatz zur Verfügung stellen kann, werden Parkplatz/Parkhauskosten weiterverrechnet.

Sofern die Arbeitsbedingungen vom Arbeitgeber nicht erfüllt werden, behält sich der Arbeitnehmer das Recht vor, den Auftrag abzulehnen.

Sicherheitshinweise

Ich verwende ausschliesslich qualitativ hochwertige Produkte. Alle Produkte entsprechen den in der EU geltenden Richtlinien. Die Farben sind dermatologisch getestet, FDA konform, hypoallergen sowie schadstofffrei. Die Farben lassen sich problemlos mit Wasser entfernen. Einige Farben haften etwas stärker, hier hilft die Reinigung mit Seife und einem Öltüchlein. 

In seltenen Fällen können kosmetische Produkte allergische Reaktionen auslösen. Daher liegt es im Ermessen der erwachsenen Begleitperson, ob das Kind geschminkt werden darf. 

Sofern ich über allfällige akute Erkrankungen des Kindes, Medikamenteneinnahme etc. im Vorfeld nicht informiert werde, lehne ich jegliche Verantwortung für allfällige Komplikationen ab.

Für Kinder unter 2 Jahren sind die Farben nicht geeignet. 

Zahlungskonditionen

Die Bezahlung des geschuldeten Betrages wird nach Ausführung des Auftrages fällig. Der Auftraggeber hat die Möglichkeit die Kosten Bar, Debit/Kreditkarte oder mit Twint zu bezahlen.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ONLINESHOP

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle über den Online-Shop der Tabatha Paulino Kinderschminken (nachfolgend „TP Kinderschminken“ genannt). getätigten Bestellungen und abgeschlossenen Verträge (nachfolgend „Bestellung“ genannt).

 

Die TP Kinderschminken behält sich das Recht vor, die AGB zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version der AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.

2. Angebot

Das Angebot richtet sich an natürliche Kundschaft mit Wohnsitz resp. juristische Kundschaft mit Sitz in der Schweiz. Lieferungen erfolgen nur an Adressen in der Schweiz.

 

Das Angebot gilt, solange es im Online-Shop ersichtlich ist und/oder der Vorrat reicht. Preis- und Sortimentsänderungen sind jederzeit möglich. Die im Online-Shop gezeigten Abbildungen sowie sämtliche Angaben zu den Produkten dienen der Illustration und sind unverbindlich.

3. Preis

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.). Massgebend ist der Preis im Online-Shop zum Zeitpunkt der Bestellung.

4. Bestellung

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern ein unverbindlicher online-Katalog bzw. eine unverbindliche Aufforderung an die Kundschaft, das Produkt im Online-Shop zu bestellen.

 

Eine Bestellung gilt als Angebot an die TP Kinderschminken zum Abschluss eines Vertrages.

 

Pro Bestellung gilt ein Mindestbestellwert. Es gelten die im Online-Shop sowie der Lieferkostenrichtlinie kommunizierten Mindestbestellwerte.

 

Nach Übermittlung der Bestellung erhält die Kundschaft automatisch eine Eingangsbestätigung, die dokumentiert, dass die Bestellung bei der TP Kinderschminken eingegangen ist.

 

Die TP Kinderschminken ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wird die Kundschaft informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen, insbesondere erfolgt keine Nachsendung der nicht lieferbaren Produkte. Vorübergehend nicht lieferbare Produkte können nicht vorgemerkt werden.

5. Zahlungsvarianten

Zahlungen müssen in Schweizer Franken geleistet werden.

 

Als Zahlungsmittel werden Kreditkarten und Debitkarten akzeptiert. Im Online-Shop werden die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel angezeigt.

Die Abbuchung erfolgt sofort.

Ein Kauf auf Rechnung ist nicht möglich.

6. Vertragsabschluss

Ein Vertrag kommt erst durch die Bearbeitung der Bestellung im Logistikzentrum der TP Kinderschminken zustande. Sobald die Bestellung zum Versand bereitgestellt wurde, erhält die Kundschaft eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

7. Lieferung

Die Lieferadresse der Kundschaft muss in der Schweiz liegen.

 

An Wochenenden und offiziellen landesweiten oder kantonalen Feiertagen erfolgen keine Lieferungen.

 

Falls die Kundschaft zum Zeitpunkt der Lieferung nicht vor Ort ist und keine besonderen Lieferanweisungen gegeben hat, wird der Lieferbote eine Abholungseinladung im Briefkasten hinterlegen. Die Kundschaft muss die Lieferung dann bei der entsprechenden Poststelle abholen.
Jede Bestellung, die nicht innerhalb der genannten Fristen abgeholt wird, kann weder aufbewahrt noch rückerstattet werden. Die Kundschaft trägt die alleinige Verantwortung für verspätet abgeholte Bestellungen und jegliche Mängelrechte sind hierfür ausgeschlossen.

 

Die Kundschaft wird aufgefordert, ihre Abholung zusätzlich durch ihre Unterschrift zu bestätigen. Jegliche Haftung für Schäden, welche der Kundschaft aus Verlust, Diebstahl, Missbrauch etc. im Zusammenhang mit dem Abholprozess bzw. dem Abholschein entstehen, wird ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Die Kundschaft übernimmt die Verantwortung für die gelieferten Produkte, auch wenn diese nicht direkt von ihr in Empfang genommen wurden.

8. Lieferkosten

Die Lieferkosten sind abhängig von der Menge der bestellten Produkte. Es gelten die im Online-Shop kommunizierten Lieferkosten. Die Lieferkosten werden als zusätzliche Position im Warenkorb und auf der Rechnung aufgeführt.

9. Gewährleistung

Die TP Kinderschminken kann die Gewährleistung wahlweise durch teilweisen oder vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges Produkt erbringen.

10. Retouren

Der Käufer trägt die Kosten für Retouren. Retouren müssen vorab mit der TP Kinderschminken (tp.kinderschminken@gmail.com) abgesprochen werden.

11. Mängelrüge

Werden Produkte mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat die Kundschaft diese, unbeschadet ihrer Mängelrechte, sofort beim Lieferbote zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Die Kundschaft ist verpflichtet, sich eine Schadenbestätigungsmeldung des Lieferboten aushändigen zu lassen. Alle Transportschäden sind zusätzlich unverzüglich der IG Glatt zu melden.

 

Weiter obliegt es der Kundschaft, die bestellten Produkte sofort bei Erhalt zu prüfen. Für allfällige Mängel oder Abweichungen von der Bestellung muss der Kundendienst der TP Kinderschminken am Tag der Lieferung per E-Mail tp.kinderschminken@gmail.com benachrichtigt werden. Die TP Kinderschminken behält sich das Recht vor, einen Beweis des Mangels zu verlangen.

12. Gefahrenübergang

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist. Falls der Versand sich ohne unser Verschulden verzögert oder unmöglich wird, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Käufer über. Eine im Einzelfall vereinbarte Übernahme der Transportkosten durch die TP Kinderschminken hat keinen Einfluss auf den Gefahrenübergang.

13. Haftungsbeschränkung

Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen uns, als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte wird jede Haftung abgelehnt.

14. Anwendbares Gericht und Gerichtsstand

Luzern ist ausschliesslich Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar odermittelbar ergebenden Streitigkeiten. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.

15. Kontakt / Kundendienst

Für Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an tp.kinderschminken@gmail.com.

16. Datenschutz

Die Datenschutzerklärung ist integrierter Bestandteil dieser AGB. Mit der Akzeptanz dieser AGBs erklären Sie auch der Datenschutzerklärung zuzustimmen.